title image

KMR Herbst-Aktion:

Aus REICH wird ab 2017 KMR

Sichtbar wird der Markenrelaunch vor allem durch das neue Markenzeichen: ein stilisierter Kopf mit Schutzhelm und die Initialen des Gründers Karl Matthias Reich. Damit wird die enge Bindung zum Handwerk und zu den Werten der traditionsreichen Marke deutlich. Diese Positionierung wird durch die Markenbotschaft „Der Partner des Handwerks.“ unterstrichen.
Der Anspruch von KMR ist es, dem Handwerker nicht nur hochwertigste Produkte der Verbindungstechnik anzubieten, sondern vor allem ein verlässlicher Partner im Arbeitsalltag zu sein. Mit dieser Mission positioniert sich KMR als Marke des Handwerks und möchte zum europäischen Marktführer im Handwerk wachsen.

Mit dem Markenrelaunch werden die Werte gestärkt, die der Gründer Karl Matthias Reich kultiviert hat, die die Marke Jahrzehnte ausgezeichnet haben: qualitativ hochwertige Produkte von Handwerkern für Handwerker. „Den Anwender verstehen, seine tagtäglichen Herausforderungen kennen und daraus zukunftsfähige Lösungen zu entwickeln – diese DNA steckt in der Marke KMR“, erklärt Tobias Fischer-Zernin.

Aus diesem Selbstverständnis ist es Anspruch von KMR, als Innovationsführer mit dem Handwerker den Wandel bei Anwendungen, normativen Anforderungen, Arbeitsschutz und Werkstoffen aktiv zu gestalten.